Verein

Der Verein proMission e.V. versteht sich als freies Missionswerk

Warum haben wir proMission e.V. gegründet?

Weil Gott Mission will! Missio ist das lateinische Wort für Sendung. Jesus hat seine Gemeinde in die Welt gesandt. In seinem Auftrag wollen wir christliche Gemeinden mit unseren Möglichkeiten unterstützen, das Evangelium weiterzugeben. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf Evangelisation und Seelsorge, die neben Diakonie und biblischer Lehre entscheidend zum Missionsauftrag der Gemeinde gehört.

Wer steht hinter proMission?

Wir sind Menschen aus unterschiedlichen Berufszweigen, die von der Dringlichkeit der Mission in Deutschland überzeugt sind. Wir gehören Kirchengemeinden, freien Werken wie CVJM, landeskirchlichen Gemeinschaften und Freikirchen an.
Matthias Rapsch, Evangelist mit viel Erfahrung, war bisher im bayerischen CVJM und Landeskirchlichen Gemeinschaftsverband sowie bei der dzm-die mobile Mission angestellt.

Wie arbeitet proMission?

ProMission will in Zusammenarbeit mit Gemeinden Menschen zu einem persönlichen Glauben an Jesus Christus führen. Dazu ist die einladende missionarische Verkündigung Schwerpunkt ihrer Arbeit. Vorrangig sucht proMission den Kontakt zu bislang glaubensfremden Menschen.

Wo will proMission arbeiten?

Wir werden in Kirchen, Gemeinde- und Gemeinschaftshäusern, auf öffentlichen Plätzen, in Turnhallen, Zelten und auf Campingplätzen in Deutschland tätig sein.

Gerne kommen wir an den Ort ihrer Wahl.

Was können Sie für proMission tun?

▶ Beten Sie für uns !

▶ Machen Sie auf uns aufmerksam !

▶ Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende!

▶ Laden Sie uns zu einem Info-Abend in ihre Gemeinde/Region/Verband ein !

Infos zu Veranstaltungen: Matthias Rapsch // Tel: 0176/20265030 // info[at]promission-deutschland.de