Mitarbeiterteam

Matthias Rapsch

Jahrgang 1960, waschechter Franke, verheiratet mit Ute, 6 erwachsene Kinder, gelernter Industriekaufmann, Evangelistenschule Johanneum, zehn Jahre leitender Sekretär im CVJM Nürnberg- Gostenhof, 1 ½ Jahre Gemeindeassistent in Neuendettelsau, zwölf Jahre Gemeinschaftsprediger in Fürth, acht Jahre im Reisedienst des CVJM Bayern Schwerpunkt Familien und Erwachsene. Evangelist bei der Deutschen Zeltmission.  

Seit 2017 Evangelist bei proMission e.V. mit Sitz in Wilhermsdorf.

Hobbies: Laufen, Wandern und Radeln

Ute Rapsch

Jahrgang 1962, Geburtsstadt Wuppertal, verheiratet mit Matthias Rapsch, 6 erwachsene Kinder und 4 Enkelkinder. 

Qualifikation: Berater und Seelsorger auf individualpsychologischer Basis (ICL), Kess- erziehen Kursleiterin, Familienrattrainerin nach Dreikurs VpiP, Systemischen Berater und Coach (ISBUS).

Ute Rapsch unterstützt proMission e.V. mit Eheimpulstagen, Familienimpulstagen,  Candlelight-Abenden und Kinderbibeltagen. 

 

Andrea Bergmann

Mein Name ist Andrea Bergmann und ich bin seit fünf Jahren mit einem Pfarrer verheiratet. So ist mein Tag ausgefüllt mit viel ehrenamtlicher Gemeindearbeit. – Gemeinsam wohnen wir in dem schönen Kurort Bad Steben, im Landkreis Hof.

Davor war ich als Kindermissionarin in Deutschland unterwegs und habe in den Gemeinden, die unser Missionswerk anfragten, Kinderbibelwochen, Kinderfreizeiten, auch mal Frauenfrühstücke gehalten und habe mit großer Leidenschaft Menschen von Jesus erzählt. – Das tue ich bis heute noch sehr gerne und freue mich, wenn Kinder, bis hin zu Erwachsenen für ihr Leben entdecken, dass sie Jesus brauchen und ER ihr Retter und Erlöser ist.

So freue ich mich, bei Pro Mission ein wenig mitarbeiten zu können.

Kathinka Zeitler

Ich heiße Kathinka Zeitler und bin verheiratet mit Philipp. Geboren bin ich 1992 in Kulmbach im Frankenland und unser aktueller Wohnort ist in Schweinfurt. Ich bin von Beruf Hauswirtschafterin, Erzieherin und Religions- und Gemeindepädagogin. Meine Hobbys sind lesen, in der Natur unterwegs sein, Rad fahren, kochen & backen, Gitarre & Klavier spielen. 

Mir ist es ein großes Anliegen Kinder zu prägen und ihnen Jesus als Freund, Helfer und Retter vorzustellen und sie zu einer persönlichen Beziehung zu ihm zu ermutigen. Sehr gerne erzähle ich kreativ Geschichten, die sie ganzheitlich ansprechen (hören, fühlen, schmecken, riechen) und in denen Gott und seine frohmachende Botschaft für sie so erfahrbar wird.